Aktuelles aus der VG

>  Informationen zur Landtagswahl  -  Online-Beantragung Wahlschein
am 05.10.2019 (Samstag)
Bürgerbüro geschlossen

als Ersatz:  am 12.10.2019 Bürgerbüro geöffnet
>  Annahme von Baum- und Strauchschnitt im November   (PDF)
>  Stellenausschreibung Verwaltungsmitarbeiter/in  (PDF)
>  Stellenausschreibung Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r  (PDF)
>  Öffnungszeiten Bürgerbüro  ACHTUNG!  Anmeldeschluss jeweils 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit
>  Bekanntmachung über die Festsetzung der Grund- und Hundesteuer 2019

 
 Die Wahlbenachrichtigungskarten sind verteilt. Wer keine erhalten haben sollte, kann durch einen Anruf im Bürgerbüro klären,
 ob er in das Wählerverzeichnis seiner Gemeinde eingetragen ist.

 Nach Erhalt der Wahlbenachrichtigungskarte können Sie einen Wahlschein beantragen,
 entweder mit schriftlichem Antrag durch Ausfüllen der Kartenrückseite oder online über nachfolgende Web-Links.
 
 Mit Wahlschein kann direkt im Bürgerbüro gewählt werden oder die Briefwahlunterlagen werden an die angegebene Adresse per Post versendet.
 Der Versand der Briefwahlunterlagen beginnt ab 07.10.2019.

 schriftlicher Antrag:
 Vor Ort, im Bürgerbüro ist die Beantragung eines Wahlscheines bis zum 25.10., bei nachgewiesener, plötzlicher Erkrankung noch
 bis zum Wahltag, 15:00 Uhr möglich. Hinweise dazu finden Sie auch auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte.
 
 Online-Antrag
 Über die Webseite kann der Wahlschein vom 30.09.2019 bis 23.10 2019 beantragt werden.

 Klicken Sie dazu bitte nachfolgend auf Ihre Wohnsitzgemeinde.
 Die Online-Beantragung erfolgt dann auf den Seiten des Thüringer Landesamtes für Statistik.

 

Altenberga Freienorla Hummelshain Milda Schöps
Bibra Großeutersdorf Kleineutersdorf Orlamünde Seitenroda
Bucha Großpürschütz Laasdorf Reinstädt Sulza
Eichenberg Gumperda Lindig Rothenstein Zöllnitz